Im Jahr 2016 leiden mehr als 4% der Weltbevölkerung unter Psoriasis. Dieses heikle Problem betrifft immer mehr junge Leute. Laut der Statistiken sind 7 von 10 Personen, die unter Psoriasis leiden, jünger als 25 Jahre.

Was ist Psoriasis?

Die Fischschuppenkrankheit (eine weitere Bezeichnung) zeichnet sich durch juckende Stellen aus, die eine helle kaminrote Farbe haben und von einem silbernen Belag bedeckt sind. Wird diese Erkrankung nicht aktiv behandelt, dann vergrößern sich die betroffenen Bereiche schnell und die Krankheit kann sich ausbreiten.

Der Gründe für das Auftreten dieser Erkrankung ist ein hormonelles Ungleichgewicht und die Dysfunktion der Endokrinen, des Immun- und des Nervensystems, sowie eine genetische Veranlagung.

Psoriasis wird nicht über die Luft, direkten Kontakt oder in Form einer sexuell übertragbaren Krankheit weitergegeben. 5469755788

Die Krankheit wirkt sich signifikant auf die Lebensqualität der Erkrankten aus, da das Zeigen der betroffenen Stellen beim Besuch eines öffentlichen Strands ein wirkliches Problem ist. Das liegt vor allem an den negativen Reaktionen der anderen Leute. Die traurige Wahrheit ist, dass Psoriasis eine fast unheilbare Krankheit ist. Auch eine signifikante Remissionsphase stellt keine Garantie dafür dar, dass Rückfälle ausgeschlossen sind.

Eine effektive Lösung für das Problem

Europäische Wissenschaftler entwickelten eine revolutionäre Behandlung und machten die ehrgeizige Aussage, dass Psoriasis heilbar ist! Dazu sind teure hormonelle Behandlungen oder schmerzvolle Prozeduren beim Hautarzt nicht nötig. Es ist völlig ausreichend eine Behandlung mit dem Medikament namens Psorifix zu machen, welchem nachgewiesen wurde, dass es einfach anzuwenden ist, schnell wirkt, gut verträglich, preisgünstig und klinisch effektiv ist.

Psorifix zeigte beeindruckende Ergebnisse bei der Behandlung von Erkrankten auf. Menschen, die unter Psoriasis leiden, wurden das Jucken, die Anzeichen der Entzündung, Schwellungen, Rötungen, Stecken und am wichtigsten die Flecken auf der Haut los.655448854877

Psorifixs Wirkungsmechanismus

Das Spray verhindert die Ansammlung von weißen Blutkörperchen im Bereich der Entzündung und gibt Lysosomenenzyme, sowie entzündungshemmende Mediatoren frei. Die aktiven Bestandteile der Medikation unterdrücken die Phagozytosis, verringern das Niveau der Blutgefäße und Gewebeverletzbarkeit und verhindern die Entwicklung von Schwellungen. Nach dem Beenden einer ganzen Behandlung, mit einer Dauer von 2 bis 4 Wochen (abhängig vom Schweregrad der Krankheit), kann ein offensichtlicher therapeutischer Effekt beobachtet werden.

Zwischen dem 7. und 10. Tag der Behandlung wird eine Reduktion der betroffenen Entzündungsbereiche beobachtet. Ebenfalls verschwinden Beläge, die Papeln verflachen sich und das Schälen der Haut wird reduziert. Am 14. oder 15. Tag sind 35% der Patienten frei von Psoriasisanzeichen. Am 20. oder 21. Tag erreicht die Zahl derjenigen, welche entzündungsfrei sind 50%.

Die organische Natur der Behandlung ist der Grund, warum es keine Gegenanzeigen und Nebenwirkungen gibt.

Psorifix ist ein hocheffizientes Produkt, welches gut von den Patienten vertragen wird. Es kann einfach angewendet werden und ist zur äußerlichen Anwendung von Psoriasis geeignet.

Aktive Bestandteile von Psorifix 54877854585

  • Er verringert die Manifestationen von Keratoderma, lindert Schmerzen, verhindert Juckreiz und normalisiert die Funktion der Gelenke;
  • Reduziert das Risiko bakterieller Infektionen in den Bereichen der Entzündungen und erleichtert eine gute Absorption des Medikaments in den äußeren Schichten der Haut;
  • Bällchenöl. Es hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung, verbessert das Funktionieren der öligen Drüsen, erweicht und befeuchtet die Haut;
  • Lavendelöl. Es verbessert die Elastizität der Epidermis, hat ausgeprägte antioxidative Eigenschaften und löst regenerative Prozesse in der Haut mit Vitaminen und Mineralien;
  • Eukalyptusöl. Es bietet eine heilende Wirkung, beseitigt Juckreiz und die durch die Krankheit verursachten Beschwerden;
  • Cranesbills-Extrakt. Das ist das beste natürliche Antiseptikum für die Haut;
  • Vitamin A, Eugenol, Citronellol. Sie stimulieren den Zellstoffwechsel und blockieren die betroffenen Zellteilungsprozesse.

Empfohlene Verwendung des Sprays Psorifix

Bevor die Behandlung an den betroffenen Hautstellen begonnen wird, muss die Haut mit warmem Wasser und einem Schwamm oder Waschlappen gereinigt werden. Vor der Anwendung muss die Flasche mit dem Spray geschüttelt werden und danach in Richtung Psoriasis, mit einem Abstand von 10-15cm, gehalten werden. Danach kann das Spray verteilt werden. Die Wirkungsdauer von Psorifix beträgt 10-20 Minuten. Danach kann das verbleibende Spray mit einem sauberen Papiertuch entfernt werden. Die Anwendung sollte zwei Mal täglich wiederholt werden. Dazu eignen sich am besten morgens und abends.

Kommentieren Sie den Artikel